spider ehhe.jpg
 
EEHHL_BG_2.png

Das European Hip Hop Lab

Das European Hip Hop Lab ist ein Rennen gegen die Uhr, welches 14 Künstler aus Deutschland und Frankreich rund um diese sieben Disziplinen zusammenbringt: Rap, Beatbox, Graffiti, Tanz, Turntablism, Beatmaking + Foto/Video.
 

14 Künstler, 7 Franzosen und 7 Deutsche, 50% Frauen und 50% Männer, die in zwei Wochen gemeinsam vier audiovisuelle Kunstwerke schaffen. Eine grenzüberschreitende Challenge an der Schnittstelle aller Disziplinen der Hip Hop Kultur.

 

Das Ziel: Das Kreieren von viere Kunstwerken in 14 Tagen.  

Jede*r Teilnehmer*in hat also 24 Stunden, um seinen Teil dazu beizutragen.

Unsere Geschichte

Der European Hip Hop Exchange erblickte 2018 mit seiner ersten Ausgabe das Licht der Welt: Der Paris <> Berlin - Hip Hop Exchange.

 

Schritt für Schritt entwickelte sich das Projekt weiter und führte zu neuen Kooperationen quer durch Europa - Immer rund um die Hip Hop Kultur, und immer mit Leidenschaft.

 

Die Covid-19 Pandemie zwang uns dazu, unsere internationalen Austauschprojekte neu zu denken. In 2020 findet der European Hip Hop Exchange deshalb digital in Form und unter dem Namen “European Hip Hop Lab” statt. 

 
IMG_20190706_153942_edited.png

Wie kann ich teilnehmen? 

Du bist zwischen 18 und 30 Jahren alt? Du kommst aus Deutschland oder Frankreich?

 

Du bist Rapper*in, Writer*in, Beatproduzent*in, Beatboxer*in, Tänzer*in, Turntablist oder weißt, wie man mit einer Kamera umgeht?

 

Dann solltest du unbedingt beim European Hip Hop Lab dabei sein!

 

Wo kann ich mich anmelden?

Bewirb dich einfach über unser Online-Formular!

Achtung: Es wird erwartet, dass die Teilnehmer*innen in der Lage sind, professionelle Audio- und Videoaufnahmen zu produzieren.

Auswahlkriterien

Eine Fachjury wählt 14 Bewerber*innen aus, davon sieben aus Deutschland und sieben aus Frankreich. Aus jeder der oben genannten Disziplinen werden zwei Teilnehmer*innen ausgewählt. Außerdem wird auf ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen geachtet. 

 

Die Entscheidung wird am 25 November 2020 bekanntgegeben.

Das Programm

2020  können wir uns leider nicht persönlich treffen. Daher werden wir erfinderisch!

 

Zwei Produktions-Runden lassen wir euch kreativ werden:

  • Die beiden Teams, bestehend aus Teilnehmer*innen aller Disziplinen, werden ausgelost und haben insgesamt eine Woche, um gemeinsam ein Audiovisuelles Kunstwerk zu schaffen.

  • Die beiden Team werden anschließend wieder gemischt und für die zweite Runde neu ausgelost.

 
EEHHL_BG_1.png

EUROPEAN HIPHOP EXCHANGE 2018

 

Produktionsprozess

1. Etappe:

die Musikproduktion

  1. In Kooperation oder per Losverfahren wird ein*e Künstler*in mit damit beauftragt die Basis zu schaffen (Beatmaking, Beatbox oder Turntablism), welche er/sie dem Team präsentiert 
     

  2. Auf dieser Grundlage nimmt die oder der zweite Künstler*in den Ball auf und gibt führt die Produktion fort.
     

  3. Und so weiter… Nach und nach kommen alle musikalischen Elemente zusammen!

EHHE_Infografik_WEB_1.png

2. Etappe:
die audiovisuelle Produktion

  1. Auf der Basis der Musik und in Kooperation mit der/dem Foto/Video-Künstler*in nimmt der oder die Tänzer*in einen Clip auf, der später in das Video integriert wird
     

  2. Im Anschluss trägt der oder die Graffiti-Künstler*in ihren Teil zum finalen Video bei
     

  3. Am Ende schneidet der oder die Video-Künstler*in alles zusammen.

EHHE_Infografik_WEB_2.png

3. Etappe: Schutz und Distribution der geschaffenen Werke

Die vier geschaffenen Werke werden geschützt und über BandCamp vertrieben. 

EHHE_Infografik_WEB_3.png
 
EEHHL_BG_2.png

Unser Versprechen

DSCF2102.jpg

Alle teilnehmenden Künstler werden für ihre Arbeit vergütet. 

DSCF2105.jpg

Begleitung der Künstler beim Schutz und der Verwertung ihrer Werke durch Paraprod Music

Alle Einnahmen durch die Verwertung der geschaffenen Werke werden an eine gemeinsam festgelegte gemeinnützige Einrichtung gespendet. 

19052018-DSCF3356.jpg
 
EEHHL_BG_1.png

Künstler

Infos folgen in Kürze

Instagram

Instagram

 

Künstler

0049 17664691019

Folge uns

Folge uns

Folge uns

Folge uns

rail ehhe.jpg